Englischer Shop

GLAS-Symp

GLAS:Symposium 2016 in Mistelbach bei Wien

GLAS-Symp

Am 18. und 19. Juni 2016 ist es wieder soweit. Wie schon erstmalig im letzten Jahr veranstaltet der Verein kulturART auch heuer wieder das “GLAS:Symposium” in Mistelbach bei Wien auf dem Areal des Mamuz.

HaendlerAuch heuer wird es bereits am Freitag den 17. Juni die Möglichkeit geben an tollen Kursen teilzunehmen!

Für alle die mitmachen möchten –
hier gehts zum Anmeldeformular: “Bewerbung Glas Symposium 2016“.
In diesem findet Ihr sowohl das Formular zur Anmeldung (bitte ausgefüllt zurückschicken) als auch die Teilnahmebedingungen.
Für Aussteller und Händler stehen wieder günstige, gut ausgestattete Zimmer in der benachbarten Schule zur Verfügung.

Heuer stehen auch Ausstellungsplätze im Freien zur Auswahl! Ihr könnt Euer Können bei einer Vorführung zeigen, Kurse oder Miniworkshops anbieten.

Vorführung

Willkommen sind freilich Künstler wie auch Händler rund ums Thema Glas!

Mitmachen kann jeder, der Selbstgemachtes aus dem Material Glas präsentieren oder auch zum Kauf anbieten möchte.
Der Schwerpunkt liegt wieder bei den Glasperlen, aber wir freuen uns über Glasbläser/innen, Fuser/innen, Tiffanykünstler/innen ..  oder was möchtet Ihr präsentieren? Wir freuen uns auf ein tolles Treffen rund um unseren Lieblingswerkstoff!!

Die aktuellsten Infos findet Ihr hier: GLAS:Symposium 2016 auf Facebook

Impressionen gefällig? – hier gibts Bilder vom GLAS:Symposium 2015

Kontakt: Verein kulturART-Email: kulturart@utanet.at

Bei Fragen versucht auch gerne “Helferlein Lisa” von Vetromagic weiter zu helfen! – Email: Lisa.Amon@vetromagic.com 🙂

Vergesst nicht rechtzeitig zu Buchen!
Anfahrt: Das Veranstaltungsgelände ist bestens angebunden – sowohl Öffentlich (Bahn + ein paar Gehminuten), als auch mit dem PKW. Es steht ein großer Parkplatz zur Verfügung!
Adresse: Museum Mistelbach, Waldstraße 44-46, 2130 Mistelbach, Österreich
Vielleicht möchtet Ihr den Besuch ja auch mit einer Wien-Besichtigung verbinden!

Wir freuen uns auf Euren Besuch!!

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar