Englischer Shop

Michaela-Klamert-collage2

Frittenstringeranleitung von Michaela – Tutorial

“Ich mache nun schon seit vielen Jahren Schmuck aus Glas und etwas, das mich von Anfang an begeistert hat, waren gestreifte Stringer. Zum Beispiel die klassischen grün- schwarz gestreiften Stringer auf überfangenen Blümchenperlen oder die bunten, gestreiften Stringer, mit denen ich die Blüten auf die ‘Jugendstilperlen’ aufmale.

Mir gefallen die zarten Linien auf den Stringern – auf Englisch würde man dazu ‘crisp’ sagen. Allerdings fiel mir schon bald auf, dass die Perlen lebendiger und interessanter aussehen, wenn man auf einen hellblauen Glasblob nicht nur Streifen in Dunkelblau macht, sondern z.B. Braun oder Türkis dazugibt.

Meine Freundin Verena meint seit vielen Monaten, um nicht zu sagen Jahren, dazu: ‘Ich mache meine Blumenstringer mit Fritten, das sieht sehr schön aus!’ Und Verenas Perlen SIND ja auch wirklich schön!
Also ich hab Fritten bis jetzt nur selten verwendet aber weil Verena so entzückend-hartnäckig war, hab ich es ausprobiert und naja, nicht ‘crisp’ genug für mich. Bis ich dann auf die Idee gekommen bin, beides miteinander zu kombinieren!

 

 

Anleitung:

1) Glasblob in Fritten wälzen –  je nach gewünschtem Effekt 1-3x

2) Danach einschmelzen, in die Graphitform pressen um die regelmäßigen Einkerbungen zu bekommen

3) In die Einkerbungen in einer passenden Farbe Streifen daraufsetzen.

4) Stringer ziehen.

Fertig!
Ich bin sowas von hingerissen von dem Resultat! Die Fotos sprechen für sich :-D.”

 

Vielen herzlichen Dank, Michaela, für deine persönliche Vorstellung, die tollen Fotos und deine Anleitung dazu!

 

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar