Englischer Shop

Polieren von Chirurgenstahl-Zubehör nach dem direkten Beperlen – Tutorial + Videotutorial

Beim direkten Beperlen unseres Chirurgenstahl-Zubehörs läuft der Stahl in der Flamme bzw. im Ofen dunkel an.

Um die Teile wieder hübsch glänzend zu bekommen, kann man sie einfach mit den folgenden Mitteln mit einem Dremel, Proxxon oder einem Nachbaugerät polieren.

Man braucht:
* Proxxon 28288 Silikonpolierer Geschossform
* Dr. Beckmanns Glaskeramikputzstein als Poliermittel
* Microfaserschwammtuch

!! Wir empfehlen den “Proxxon 28288 Silikonpolierer Geschossform”, da andere Silikonpolierer härter sind und Kratzer verursachen könnten. Auch möchten wir darauf hinweisen, dass der Polierer sich abnützt und regelmässig erstetzt werden muss!!

Mit dem angefeuchteten Microfaserschwammtuch etwas Poliermittel (Dr. Beckmanns Glaskeramikputzstein) aufnehmen und auf dem dunkeln Chirurgenstahl verteilen.
Dann den Dremel einschalten und mit dem Silikonpolierer gut über den Stahl fahren – mit der dünnen Spitze kommt man auch gut in Ösen oder Winkel hinein.

Gerade Drahtstücke können auch einfach mit der Hand und einem Microfasertuch mit Poliermittel gereinigt werden! -> siehe Video.

Mit den empfohlenen Mitteln braucht man keine Angst davor zu haben, auch auf das Glas zu gelangen – hier wird nichts zerkratzt! Nach dem Polieren einfach unter fließendem Wasser abspülen und mit einem Geschirr- oder Microfasertuch trocknen.

Hier finden Sie unser Video zum Reinigen von Angelaufenem Chirurgenstahl!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Ohrstecker – Tipps & Tricks und Tutorial | Vetromagic - 11. August 2015

    […] Wie die angelaufenen Ohrstecker nach dem Beperlen gereinigt werden können, zeigen wir hier: Chirurgenstahl reinigen. […]

Schreibe einen Kommentar